Beamte stoppen Diebstahl

Radl als Geschenk für die Freundin geklaut

Fürstenfeldbruck – Er hatte offenbar kein Geld, um seiner Freundin ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Da kam ein Brucker auf eine famose Idee:

Er wollte ein Fahrrad klauen und es seiner Holden dann zur Bescherung unter den Tannenbaum stellen. Zu dumm, dass ihn dabei ein Zeuge beobachtete und den Clou zunichte machte. Er sah von seiner Wohnung an der Augsburger Straße, wie der Dieb sich am Samstag gegen 22.30 Uhr in einem Hof an dem Drahtesel zu schaffen machte. Während sein Kumpane Schmiere stand, zwickte er das Schloss auf. Um das Damenrad ins Auto zu bekommen, montierten die beiden sogar noch das Vorderrad ab.

Der Zeuge verständigte die Polizei. Er konnte nicht nur die beiden Männer genau beschreiben, sondern hatte sich auch das KfZ-Kennzeichen notiert. Die Beamten stoppten die beiden Diebe mit ihrem VW Golf wenig später in der Münchner Straße. Rad im Kofferraum, Werkzeug in der Tasche – da gab es keinen Grund mehr, die Tat zu leugnen.

Der Radbesitzer hat seinen Drahtesel wieder. Auf die beiden Männer kommt nun eine Anzeige zu. Und für seine Freundin muss sich der Brucker nun wohl oder übel ein anderes Weihnachtsgeschenk ausdenken.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare