News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

Fußgänger (51) wird von Zug erfasst und getötet

+
Die Bahnstrecke war ca. 2 Stunden gesperrt

Unterschleißheim - Ein 51 Jahre alter Fußgänger hat am Sonntagabend in Unterschleißheim beim Überqueren der Gleise einen Zug übersehen und wurde getötet.

Der 51-Jährige querte auf einem Trampelpfad die Gleise der Bahnstrecke München-Landshut und der S-Bahn-Linie 1 in Richtung Freising wenige Meter hinter der S-Bahn-Station Unterschleißheim. Der Mann übersah einen herannahenden Zug. Der 48 Jahre alte Lokführer versuchte den Zusammenprall noch mit einer Vollbremsung zu verhindern.

Der Fahrer erlitt einen Schock. Die Bahnstrecke war mehr als zwei Stunden lang gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare