Fahrer verletzt sich bei Rettungsaktion

BMW-Cabrio versinkt im Galgenbachweiher

+
Mit einer Seilwinde wurde das Cabrio wieder an Land gezogen.

Neufahrn - Es sollte ein toller Abend mit Freunden werden. Doch bevor die Party startete, war sie für einen jungen Mann schon wieder vorbei. Sein BMW rollte in einen Badesee.

Der Schwimmverein Neufahrn hatte zu einer 80er-Jahre-Party geladen. Auch ein junger BMW-Fahrer wollte dort mit Freunden feiern, doch es kam leider ganz anders.

Nachdem er sein feuerrotes 320er Cabrio auf dem Parkplatz des Erholungsgebiets Galgenbachweiher abgestellt hatte, holte er noch schnell seine Jacke aus dem Kofferraum. Als er den Deckel zuschlug, setzte sich trotz angezogener Handbremse plötzlich sein Wagen in Bewegung und rollte rückwärts einen 30 Meter langen Hang hinunter. Dort kam der Wagen leider nicht zum Stillstand, sondern tauchte in den Galgenbachweiher ein und versank.

BMW-Cabrio versinkt im Galgenbachweiher

BMW-Cabrio versinkt im Galgenbachweiher

Der Pechvogel versuchte noch, sein Fahrzeug zu retten und hetzte dem BMW hinterher. In der Hektik übersah er allerdings einen Baum und prallte auch noch frontal mit dem Gesicht gegen den Stamm und verletzte sich leicht.

Die Feuerwehren aus Neufahrn, Garching und die Wasserwachten aus Freising, Eching und Neufahrn mussten anrücken und suchten in dem fünf Meter tiefen Badesee nach dem Wagen. Bei einer Erkundungsfahrt mit dem Schlauchboot konnte das Auto nicht geortet werden. Also mussten die Taucher nach dem Auto suchen. Sie fanden den BMW, befestigten ein Seil und der Wagen wurde mit einer Winde wieder an Land gebracht.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare