Albtraum: Eingeklemmt in der Duplex-Garage

Neubiberg - Der Albtraum eines jeden Duplexgaragen-Benutzers wurde in der Josef-Kyrein-Straße in Neubiberg Realität.

Neubiberg: Eingeklemmt in der Duplex-Garage

Der Fahrer eines Honda fuhr am Freitag nach Angaben der Neubiberger Feuerwehr schief aus der unteren Ebene einer Vierer-Duplexgarage heraus, kam dabei aus der Spur und und rutschte von der Stellplatzkante. Dabei beschädigte der Wagen das Hydrauliksystem der Garage, so dass der nötige Druck ausblieb. Als Folge sackte die Garage ein Stück abwärts, sodass die obere Plattform auf dem Dach des Honda auflag und das Auto eingeklemmt war.

Die Feuerwehr Neubiberg kam mit 20 Einsatzkräften zu Hilfe und befreite das Fahrzeug aus der Garage. Nachdem die Feuerwehrler das Gestänge der Garage abgestützt hatten, befestigten sie den Honda mit einem Seil an der Winde ihres Rüstwagens, hoben ihn ein wenig nach oben und zogen ihn dann aus dem Stellplatz heraus. Der Fahrer des Wagens erlitt bei dem Vorfall keine Verletzungen.

Nicht beschädigt wurden die drei Fahrzeuge, die ebenfalls in der Duplexgarage abgestellt waren. Jedoch sind die Autos nach Angaben der Feuerwehr vorerst eingeschlossen: Die Garage ist voraussichtlich erst wieder verwendbar, wenn der Schaden von einer Fachfirma behoben worden ist.

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare