Gartenfreund stürzt von Leiter - fünf Meter tief

München - Beim Baumschneiden ist ein 69-Jähriger am Montag in der Abbestraße in Allach aus fünf Metern Höhe von der Leiter gestürzt. Die Teichumrandung wird ihm zum Verhängnis.

Er hatte plötzlich den Halt verloren. Unglücklicherweise schlug der Rentner auch noch mit dem Kopf auf die steinerne Teichumrandung und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Er liegt seitdem auf der Intensivstation.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare