Gegen Alleebaum geprallt und gestorben

Dorfen - Ein 81 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag bei Dorfen gegen einen Baum gefahren und gestorben. Der Fahrer konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Dorfen: Tödlicher Verkehrsunfall

Schon wieder ein tödlicher Unfall auf den Straßen des Landkreises Erding: Ein 81-Jähriger aus Dorfen prallte am Samstag auf der Staatsstraße 2084 Schwindkirchen – Dorfen mit seinem Kleinwagen gegen einen Baum. Der Senior erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, so die Polizei am Sonntag.

Der 81-Jährige war zur Mittagszeit mit seinem Peugeot älteren Baujahrs in Richtung Isenstadt unterwegs. Kurz vor der Einmündung nach Wampeltsham geriet der Wagen in einer leichten Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen massiven Straßenbaum. Die Rettungskräfte mussten feststellen, dass der Fahrer nicht angeschnallt war. Im Einsatz waren neben der Polizei und dem BRK-Rettungsdienst mit Notarzt die Feuerwehren Dorfen, Schwindkirchen und Hausmehring. Die Straße war zwei Stunden gesperrt.

ham

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion