Auf Gegenfahrbahn geraten: Frau stirbt

Hallbergmoos - Schwerer Unfall auf der Kreisstraße FS 44 bei Brandstadel: Am Freitagnachmittag sind zwei Autos miteinander kollidiert, eine Frau ist bei dem Unfall gestorben.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.45 Uhr in der Nähe von Brandstadel im Gemeindegebiet Hallbergmoos: Im Gegenverkehr sind eine 51-jährige Freisingerin und ein Mann aus Landshut (43) mit ihren Fahrzeugen frontal zusammengeprallt.

Bilder: Frau stirbt nach Frontalzusammenstoß

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Freisingerin in ihrem Auto eingeklemmt - die Rettungskräfte konnten sie nur noch tot bergen. Der 43-Jährige wurde nur leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Da nicht geklärt werden konnte, wer den Unfall verursacht hat, hat die Polizei Neufahrn einen Unfallgutachter hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 18.000 Euro. Die FS 44 war am Abend total gesperrt.

mm

Rubriklistenbild: © Rainer Lehmann

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion