Drama bei Odelzhausen

Geisterfahrer-Unfall auf A8: Zwei Menschen sterben

+
Den Rettungskräften bot sich ein Bild des Grauens. 

München - Erneut ist es zu einem tödlichen Geisterfahrer-Unfall gekommen. In der Nacht zum Mittwoch ist eine Mercedesfahrerin auf der A 8 bei Odelzhausen in einen BMW gekracht.

Eine Mercedesfahrerin war gegen 0.30 Uhr in verkehrter Richtung auf die Autobahn 8 Richtung Stuttgart gefahren, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mitteilte. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Odelzhausen und Sulzemoos.

Ersten Ermittlungen zufolge, touchierte der Mercedes zunächst einen entgegenkommenden Sattelzug aus Italien, kurz darauf krachte der Wagen frontal in einen entgegenkommenden BMW.

Bilder: Tödlicher Geisterfahrerunfall auf der A8

Während der LKW-Fahrer unverletzt bliebt, kam für die Geisterfahrerin und den BMW-Fahrer laut Polizei jede Hilfe zu spät. Beide starben noch am Unfallort.

Die A8 wurde in Richtung Stuttgart zwischen Odelzhausen und Sulzemoos gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet. Die Sperrung wird voraussichtlich noch bis in die Morgenstunden andauern, so die Polizei.

vh/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion