Stammzellenspende

Genetischen Zwilling gefunden: Florian ist überglücklich

Überglücklich: Florian Kettner hat einen Stammzellenspender gefunden. 

Fahrenzhausen - Die Erleichterung ist riesig: Für den an Leukämie erkrankten Florian Kettner wurde ein Stammzellenspender gefunden. Es gibt wieder Hoffnung für den 30-Jährigen. Familie, Freunde und Bekannte freuen sich wahnsinnig. Und Florian erst recht.

Die Freude ist gewaltig: Für den 30-jährigen Florian Kettner aus Großeisenbach wurde ein Stammzellenspender gefunden. Donnerstagnachmittag, eine Woche vor Weihnachten, wurde diese frohe Botschaft bekannt. All das Bangen und Hoffen um den 30-Jährigen, für den seine Freunde eine große Typisierungsaktion organisiert hatten, war nicht umsonst: Florian bekommt eine zweite Chance! Fünf Wochen nach der Typisierungsaktion am 8. November in Fahrenzhausen können alle Beteiligten endlich aufatmen.

Die ganze Geschichte lesen Sie auf unserem Partner-Portal "Münchner Merkur". 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare