Zwei Inlandsflüge gestrichen

Germanwings-Streik trifft München nur leicht

+
Am Freitag werden deutschlandweit sechs Stunden lang die Germanwings-Flieger am Boden bleiben.

München - Der geplante Streik der Piloten bei Germanwings wird für den Flughafen München am Freitag kaum Folgen haben.

Da die Lufthansa-Tochter vor allem Linien abseits der beiden Drehkreuze Frankfurt und München bedient, gibt es mit der Strecke Dortmund-München ohnehin nur eine inländische Verbindung. Die beiden auf der Route für Freitagvormittag geplanten Flüge sind allerdings gestrichen, wie aus dem Sonderflugplan von Germanwings hervorgeht.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Frau von Lkw zermalmt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw zermalmt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik

Kommentare