Zwei Inlandsflüge gestrichen

Germanwings-Streik trifft München nur leicht

+
Am Freitag werden deutschlandweit sechs Stunden lang die Germanwings-Flieger am Boden bleiben.

München - Der geplante Streik der Piloten bei Germanwings wird für den Flughafen München am Freitag kaum Folgen haben.

Da die Lufthansa-Tochter vor allem Linien abseits der beiden Drehkreuze Frankfurt und München bedient, gibt es mit der Strecke Dortmund-München ohnehin nur eine inländische Verbindung. Die beiden auf der Route für Freitagvormittag geplanten Flüge sind allerdings gestrichen, wie aus dem Sonderflugplan von Germanwings hervorgeht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
Frau parkt Zufahrt tagelang zu: Landwirt nimmt die Sache selbst in die Hand
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“

Kommentare