Elfjährige in Unfallklinik

Mädchen rennt über Straße und wird von Biker erfasst - Ärzte kämpfen um ihr Leben

+
Notärzte und Rettungssanitäter bemühten sich um die beiden Verletzten. 

Zunächst sah es kritisch aus für die Schülerin (11): Nach einem Unfall wurde sie in eine Klinik geflogen. Auch den Biker hat es schwer erwischt. 

Germering - Nach einem schlimmen Unfall auf der Münchner Straße schwebte eine 11-Jährige zunächst in Lebensgefahr. Sie wurde am Samstagabend, gegen 19.45 Uhr, von einem Kraftrad erfasst, als sie mit drei weiteren Schülerinnen im Alter zwischen neun und elf Jahren die Straße überqueren wollte. An dieser Stelle gibt es keinen Zebrastreifen. 

Der 60-jährige Fahrer versuchte noch auszuweichen und zu bremsen, konnte den Zusammenstoß mit dem Mädchen aber nicht verhindern. Er selbst wurde von seinem Zweirad geschleudert und mit dem Verdacht auf einen Bruch des Unterschenkels in ein Krankenhaus gebracht. Die Schülerin wurde lebensbedrohlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, befindet sie sich mittlerweile außer Lebensgefahr und auf dem Weg der Besserung. 

Die abgesperrte Unfallstelle am Samstagabend. 

mag

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Neue Erkenntnisse nach Horror-Unfall mit totem Biker: Polizei sucht nach weiterem Beteiligten
Neue Erkenntnisse nach Horror-Unfall mit totem Biker: Polizei sucht nach weiterem Beteiligten
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?

Kommentare