Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Gerötete Augen verraten Marihuana-Konsum

+
Symbolfoto

Die Polizei hat in Unterschleißheim einen BMW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saß.

Unterschleißheim - Die Beamten hatten den 18-jährigen Unterschleißheimer, wie die Polizei berichtet, am Dienstag gegen 17.45 Uhr im Bereich der Einmündung des Andreas-Danzer-Wegs in die Landshuter Straße kontrolliert. Dabei waren ihnen unter anderem die glasigen, geröteten Augen des BMW-Fahrers aufgefallen. Bei der Befragung gab der junge Mann zu, am Vortag einen Joint mit Marihuana geraucht zu haben. Ein daraufhin durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum. Sofort wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der Unterschleißheimer musste zur Blutentnahme.

Auch interessant

Meistgelesen

Schwerer Unfall: Porsche kollidiert frontal mit BMW - Mehrere Verletzte
Schwerer Unfall: Porsche kollidiert frontal mit BMW - Mehrere Verletzte
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat
Polizei schnappt die „Geldautomaten-Bumser“ - offenbar kurz vor ihrer nächsten Tat

Kommentare