Polizei zieht Autofahrer aus dem Verkehr

Gerötete Augen verraten Marihuana-Konsum

+
Symbolfoto

Die Polizei hat in Unterschleißheim einen BMW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saß.

Unterschleißheim - Die Beamten hatten den 18-jährigen Unterschleißheimer, wie die Polizei berichtet, am Dienstag gegen 17.45 Uhr im Bereich der Einmündung des Andreas-Danzer-Wegs in die Landshuter Straße kontrolliert. Dabei waren ihnen unter anderem die glasigen, geröteten Augen des BMW-Fahrers aufgefallen. Bei der Befragung gab der junge Mann zu, am Vortag einen Joint mit Marihuana geraucht zu haben. Ein daraufhin durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum. Sofort wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der Unterschleißheimer musste zur Blutentnahme.

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Mittelschüler hängen schlüpfrige Fotos auf - selbst der Bürgermeister ist fassungslos
Mittelschüler hängen schlüpfrige Fotos auf - selbst der Bürgermeister ist fassungslos
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt

Kommentare