Unfall auf der A94

Hier stieg ein 40-Jähriger unverletzt aus

+

Parsdorf – Riesiges Glück hatte der 40-jährige Fahrer eines BMW bei einem Unfall auf der Autobahn A 94 am Dienstag gegen 5 Uhr früh.

Die Scheibe des schwarzen BMW ist gesplittert, Holzlatten haben sie auf der Beifahrerseite durchbohrt. Einen Meter weit ragen sie in den Wagen und stecken wie scharfe Schwerter fest im Sitz. Wer hier gesessen hätte, wäre jetzt wohl tot!

Horror-Crash am Dienstag Morgen auf der Autobahn A 94 in Richtung Passau! Gegen 5 Uhr ist Unternehmer Paul H. (40, Name geändert), der aus dem Landkreis Rosenheim stammt, unterwegs zur Arbeit. Zwischen den Anschlussstellen Parsdorf und Markt Schwaben fährt er versehentlich auf den Laster eines Holztechnikers auf, der ebenfalls aus Rosenheim stammt. Der Aufprall kostet ihn beinahe das Leben: Laut Polizei stürzen dabei Teile der Dachkonstruktion blitzschnell auf die Fahrbahn – Holzteile treffen mit voller Wucht die Frontscheibe des BMW. Verheerende Bilder zeugen von dem Crash im Dunkeln, den der Unternehmer wie durch ein Wunder unverletzt übersteht. „Ich hatte großes Glück“, sagt er. In der tz erklärt Paul H., wie es zu dem Unfall kam.

Bilder vom Unfallort

Unfall auf A94: Ladeflächenbretter bohren sich in BMW

„Draußen war es noch dunkel, aber ich war ausgeschlafen und fahre öfters um diese Zeit schon ins Büro – den Weg kenne ich in- und auswendig“, sagt der Unternehmer. „In der Sekunde vor dem Aufprall war ich kurz abgelenkt und habe den Lkw leider zu spät gesehen. Dann bin ich auch schon draufgekracht“, sagt Paul H. Mit brüchiger Stimme fügt er hinzu: „Es war aber kein Sekundenschlaf. Ich verstehe selber nicht, wie das passieren konnte. Zum Glück wurde niemand verletzt.“

Auch der 49-jährige Lkw-Fahrer hat großes Glück und kam mit dem Schrecken davon – ebenso wie der 60-jährige Fahrer eines nachfolgenden Kleinbusses, der über die Holzteile auf der Autobahn rumpelte. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von insgesamt 18 000 Euro, zudem mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden. Nach dem Unfall blieb die A 94 für rund eine Stunde gesperrt.

Andreas Thieme

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker

Kommentare