Die Bremsleine hatte sich verhängt

Gleitschirm-Unfall endet fast in Katastrophe für 25-Jährigen

+
Ein Gleitschirm über dem Tegernsee.

Eigentlich wollte er das schöne Wetter nutzen. Doch wäre der Gleitschirm-Flug eines 25-Jährigen aus Feldkirchen-Westerham am Mittwochnachmittag fast in einer Katastrophe geendet.

Bayrischzell - Eigentlich wollte er das schöne Wetter nutzen. Doch wäre der Gleitschirm-Flug eines 25-Jährigen aus Feldkirchen-Westerham am Mittwochnachmittag fast in einer Katastrophe geendet. Nachdem sich nach dem Start die Bremsleine verhängt hatte, musste er im Bereich der Walleralm notlanden. Dabei fiel er aus mehreren Metern auf den Rücken. Er wurde durch Kräfte der Bergwacht geborgen und erstversorgt, danach durch den RTW ins Krankenhaus gebracht - er klagte über Schmerzen im Wirbelsäulenbereich.

bah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Raseralarm! Autorennen mitten in Garmisch-Partenkirchen endet schrecklich
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin

Kommentare