Schwere Gehirnerschütterung

Junge Frau (20) mit Bierflasche niedergeschlagen

Grafing - Sie wollte einen netten Abend mit Freunden verbringen und landete mit einer schweren Gehirnerschütterung im Krankenhaus. In Grafing wurde eine junge Frau in einem Lokal mit einer Bierflasche niedergeschlagen.

Am Donnerstag, Christi Himmelfahrt, gegen 2.30 Uhr, wurde eine 20-jährige Studentin aus dem südlichen Landkreis Ebersberg in einem Lokal in der Münchener Straße in Grafing von einem bislang unbekannten, männlichen Täter mit einer Bierflasche am Kopf getroffen.

Laut aktuellem Ermittlungsstand wollte der Täter eine andere männliche Person mit der Bierflasche schlagen, traf jedoch aus nicht bekannten Gründen den Kopf der 20-Jährigen. Diese erlitt durch den Schlag eine schwere Gehirnerschütterung und musste im Ebersberger Krankenhaus stationär behandelt werden. Die Polizeiinspektion Ebersberg bittet alle Zeugen dieser Tat sich unter der Telefonnummer 08092/8268-0 zu melden.

mps

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare