Nach Slobos tragischem Tod

Grafing trauert: "Er war unser Engel auf Erden"

+
Blumen und Kerzen schmücken die Unfallstelle bei Baumgartenmühle südlich von Grafing. Freunde haben sie dort abgelegt. Slobo starb an schwersten Kopfverletzungen

Grafing - Die Bestürzung über den tragischen Tod des 17 Jahre alten Slobo rund um Ebersberg ist ungebrochen. Zu Hause trauern die Eltern um ihren einzigen Sohn.

Von einer Sekunde auf die andere hat das Schicksal Slobo (17) aus seinem jungen Leben gerissen: Ein Auto erfasste den Lehrling, als er am frühen Samstagmorgen zusammen mit einem Freund durch ein Waldstück bei Grafing ging (tz berichtete). Der Fahrer (18) fuhr einfach weiter – angeblich zu einem angesagten Nachtcafé in Grafing! Dort soll der junge Mann sogar von dem Unfall erzählt haben. Er war offenbar der Meinung, ein Verkehrsschild gerammt zu haben.

Der Unfallfahrer, wie auch seine drei Mitfahrer, wurden wenige Stunden nach dem tödlichen Unfall von der Polizei ermittelt. Tragisch: Sowohl Slobo als auch der Todesfahrer sowie seine drei Begleiter hatten Minuten zuvor noch auf einer Geburtstagsparty zusammen gefeiert.

Ob der Todesfahrer betrunken war oder Drogen genommen hatte, wollte die Staatsanwaltschaft München II am Montag nicht sagen. „Wir warten das Ergebnis der Blutuntersuchung ab“, so Oberstaatsanwalt Ken Heidenreich. Der Haftbefehl gegen den 18-Jährigen ist inzwischen außer Vollzug gesetzt worden.

Die Trauer über Slobos tragischen Tod ist indes rund um Ebersberg ungebrochen. An der Unfallstelle bei haben seine Freunde und Bekannte inzwischen unzählige Kerzen und Blumen niedergelegt. Zu Hause in Ebersberg trauern Slobos Eltern um ihren einzigen Sohn, den sie so geliebt haben: „Wir haben einen Engel auf Erden verloren!“

JAM

Auch interessant

Meistgelesen

80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion