Polizei steht vor Rätsel

Grasbrunn: Einbrecher setzen Pickup in Brand

+
Der abgefackelte Pickup bei Grasbrunn

Grasbrunn - Zwei abgefackelte Autos - ein Audi und ein Ford Pickup - in Grasbrunn und Sauerlach geben der Polizei Rätsel auf. Der Auto ist vor Kurzem in Baldham gestohlen worden. 

Spaziergänger hatten am Samstag und Sonntag die ausgebrannten Wagen in Waldstücken entdeckt. Mysteriös: Die zerstörten Autos standen nur sieben Kilometer weit auseinander. „Ob ein Zusammenhang besteht, prüfen wir derzeit“, sagt ein Polizeisprecher. Über den Audi A 4 zumindest wissen die Ermittler schon einiges. Einbrecher hatten das Auto bereits am 27. November in Baldham gestohlen. Die Täter benutzten den Wagen mit Firmenlogo an den Türen anschließend vermutlich im Bereich Landshut für weitere Einbrüche. Der ebenfalls ausgebrannte Ford Pickup war erst Samstagnacht in Raubling bei Rosenheim gestohlen worden. Der Besitzer hatte von dem Diebstahl noch nichts bemerkt, wurde erst von der Polizei informiert.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare