Radltour kurios

Mann bleibt nach Sturz mit Zahn in Bank stecken

+
In Gröbenzell ist ein 32-Jähriger nach einem Sturz von seinem Rad mit einem Schneidezahn in einer Parkbank hängen geblieben.

Gröbenzell - Das ist nichts für schwache Nerven: Mit dem Schneidezahn ist ein 32-Jähriger Radler in einer Parkbank hängen geblieben - der Zahn blieb in der Bank stecken. Ein Passant kümmerte sich um den Verletzen.

Radltour kurios: Auf dem Weg durch die Grünanlage zwischen Tannenfleckstraße und Wiedehopfstraße ist ein Mann mit dem Rad so unglücklich gestürzt, dass er mit dem Schneidezahn in einer Parkbank hängen blieb. Der Zahn brach ab und blieb in der Bank stecken. Der Fahrer hatte die Bank wohl übersehen und fädelte wohl ohne Fremdeinwirkung mit dem Vorderrad in einen Zwischenraum der Sitzbretter ein. Dann flog er über sein Rad und landete unsanft auf der Bank. Er schlug so hart auf der Sitzfläche auf, dass sein Schneidezahn in der Bank stecken blieb. Der Mann flog daraufhin auf den Boden. 

Glücklicherweise kam bald ein Passant vorbei, der dem nicht unerheblich Verletzten einen Krankenwagen holte. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.  Bei der Aktion entstand ein Schaden von etwa 100 Euro. Ein Alkotest ergab, dass der Mann nicht betrunken war.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare