Gröbenzell: Mann überfällt Jugendliche

Gröbenzell - Ein vermutlich betrunkener Mann hat am Montagabend am Bahnhof in Gröbenzell zwei Jugendliche überfallen - ohne Erfolg. Auf einen der Buben schlug er auch noch ein.

Der Unbekannte forderte die beiden Buben (16 und 17) auf, ihm ihre Geldbörsen zu geben. Dabei schlug er mit einem Gegenstand mehrfach auf den 16-Jährigen ein und flüchtete schließlich ohne Beute zu Fuß.

Vorher schleuderte er noch seine Bierflasche zu Boden. Die Buben blieben unverletzt. Der Täter ist etwa 25 Jahre alt, schlank und trug eine schwarze Hose, eine schwarze Lederjacke und einen matt-silbernen Ring an der linken Hand.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck sucht Zeugen (Tel. 0 81 41/61 20).

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare