Auf den Weg nach Gröbenzell

Münchner baut Unfall mit Porsche-Neuwagen! Aber er hat jetzt noch andere Probleme

+
Mit seinem neuen Porsche hat ein Münchner (39) am frühen Samstagabend einen Unfall gebaut. Er saß mit rund 2,6 Promille am Steuer.

Mit seinem neuen Porsche hat ein Münchner (39) am frühen Samstagabend einen Unfall gebaut.

Gröbenzell - Der Fahrer rammte unter anderem einen Brückenpfeiler auf dem Weg von München nach Gröbenzell. Ein Bürger, dem die unsichere Fahrweise des Mannes aufgefallen war, griff ein und nahm dem Münchner den Fahrzeugschlüssel ab. 

Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Mann mit gut 2,6 Promille unterwegs war, berichtet die Polizei Gröbenzell. Der 39-Jährige müsse sich nun den rechtlichen Konsequenzen stellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten

Kommentare