Viele Plagegeister am Unfallort

Mücke verursacht Unfall

+
Am Unfallort war zum Unfallzeitpunkt eine extreme Mückenplage.

Haag - Weil sie durch eine Mücke abgelenkt war, ist eine 20-Jährige in Haag ins Bankett und daraufhin von der Fahrbahn abgekommen. Am Unfallort herrschte heute Früh eine extreme Mückenplage.

Eine 20-Jährige aus Haag fuhr nach Angaben der Polizei am 21. Juni gegen 7.15 Uhr die Staatsstraße 2054 von Haag in Richtung Inkofen. Da sie kurz vor Inkofen im Fahrzeug von einer Mücke abgelenkt wurde, geriet sie nach rechts auf das Bankett, fuhr über ein Kilometerschild und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto blieb auf der linken Fahrzeugseite im Straßengraben liegen.

Am Unfallort war zum Unfallzeitpunkt eine extreme Mückenplage. Die Fahrerin wurde vorsorglich vom BRK ins Freisinger Krankenhaus eingeliefert, erlitt aber keine Verletzungen. Der Pkw, an dem ein Schaden von über 2000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare