1. tz
  2. München
  3. Region
  4. Hallo München

Tierisch verfahren: Hund herrenlos in der S6 - Suche nach Besitzer

Erstellt:

Kommentare

In dieser schwarzen Tasche saß der Chihuahua-Mix auch in der S-Bahn von Starnberg nach München.
In dieser schwarzen Tasche saß der Chihuahua-Mix auch in der S-Bahn von Starnberg nach München. © Polizei Gauting

Ein Unterbrunner hat in der S-Bahn-Linie 6 einen Chihuahua in einer Tasche gefunden. Der Hund wurde mutmaßlich vergessen - die Polizei sucht jetzt nach seinem Herrchen

Gauting - Ein kleiner Hund hat am Sonntag die Polizei Gauting auf Trab gehalten. Auf die Inspektion gebracht hatte den Chihuahua-Mix ein 59-Jähriger aus Unterbrunn. Der hatte das Tier in der S-Bahn in einer Tasche gefunden.

Verängstigter Hund saß in einer schwarzen Tasche auf einem Sitzplatz

Der Unterbrunner war um 14.32 Uhr am Bahnhof Starnberg Nord in die S-Bahn gestiegen. Dort fiel ihm auf einem Sitz eine schwarze Tasche auf, in welcher der verängstigte Hund saß - ohne entsprechenden Besitzer. Der Mann befragte daraufhin umgehend andere Fahrgäste, aber keiner wusste, wie der Chihuahua in die S-Bahn gekommen war und wie lange er schon in der S-Bahn saß. Also stieg der 59-Jährige in Gauting aus der Bahn und brachte das Tier samt Tasche zur Polizei.

Die Gautinger Polizisten stellten im Anschluss fest, dass der kleine Hund nicht gechipt ist und hat auch keine Steuermarke am Halsband hat. Auch in der schwarzen Tasche fanden sich keinerlei Hinweise hinsichtlich seines Besitzers. Ebenfalls negativ verliefen Anfragen bei umliegenden Polizei-Dienststellen, der Bundespolizei, beim DB-Fundbüro, der DB- Hotline, MVG-Fundbüro und dem BOB-Fundbüro.

Chihuahua-Mix bleibt Abgabe ins Tierheim bislang erspart

Immerhin: Eine hundeaffine Kollegin der Polizeiinspektion Dießen hat den Chihuahua-Mix nun vorübergehend bei sich aufgenommen, um ihm einen sofortigen Aufenthalt im Tierheim zu ersparen.

Die Polizei hofft, dass sich baldmöglichst der Hundehalter unter Telefon 089-89 31 33-21 meldet. Und, dass das Tier nicht bewusst von demselben „vergessen“ wurde.

Quelle: Polizei Gauting/rea

Auch interessant

Kommentare