1. tz
  2. München
  3. Region
  4. Hallo München

Christbaum-Brand im Wohnzimmer ‒ Zwei über 80-Jährige bei Feuer verletzt und zur Behandlung im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein Christbaum in Flammen.
Ein Christbaum ging in Garching bei München in Flammen auf. (Symbolbild) © Daniel Bockwoldt/dpa

Nachdem ein über 80-Jähriger die Kerzen an seinem Christbaum anzündete, ging dieser in Flammen auf. Er und seine Ehefrau wurden durch den Brand verletzt.

Am Samstag ging ein Christbaum in einem Einfamilienhaus in Garching bei München in Flammen auf. Durch den Brand wurden die beiden über 80-jährigen Bewohner verletzt, sie mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Garching bei München - Zwei über 80-Jährige durch Christbaum-Brand im Krankenhaus

Laut Angaben der Polizei München, wurde der Brand gegen 11.30 Uhr gemeldet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte die Feuerwehr das Feuer bereits gelöscht.

Nach den ersten Ermittlungen zündete der Ehemann die Kerzen am Christbaum im Wohnzimmer an. Im Anschluss fing der Baum Feuer und es kam zu einer Verpuffung. Dadurch kam es zu Brandschäden im Wohnzimmer und Rauchschäden im gesamten Haus.

Durch den Brand erlitt die Ehefrau eine Rauchgasvergiftung und der Mann Verbrennungen. Beide über 80-jährigen Bewohner kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Das Haus ist den Angaben nach weiterhin bewohnbar.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare