1. tz
  2. München
  3. Region
  4. Hallo München

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine aus dem Würmtal ‒ Landkreis München sucht Dolmetscher

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Krieg in der Ukraine - Aufnahme Geflüchteter in München
Der Landkreis München sucht Dolmetscher für Geflüchtete aus der Ukraine. (Symbolbild) © Sven Hoppe/dpa

Hier können Bürger aus den Gemeinden Planegg, Gräfelfing, Gauting, Neuried und Krailling für die Ukraine spenden, helfen und Unterkünfte für Geflüchtete anmelden...

Update: 17. März

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine - Landkreis München sucht Dolmetscher

Im Landkreis München kommen täglich mehr Geflüchtete aus den Kriegsgebieten der Ukraine an. Um diesen Menschen schnell zu helfen und ihre Ankunft so einfach wie möglich zu gestalten, sucht das Landratsamt ukrainisch- oder russischsprachige Dolmetscher, die die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit unterstützen.

Nähere Informationen finden Interessierte unter auf der eingerichteten Website.

-------------------------------------------

Update: 11. März

Hilfe für die Ukraine - Initiative aus Gauting will Kinder in Sicherheit bringen und sucht Unterstützung

Die Gautingerin Elvira Zechalo hat bereits zwei Konvois mit gespendeten Hilfsgütern für Krankenhäuser und Schulen in ihre ukrainischen Heimatstadt Reni organisiert. Jetzt plant sie ein weiteres Hilfsprojekt: Sie möchte allein reisende Kinder aus Reni aus der Gefahrenzone holen und nach Gauting in Sicherheit bringen.

Allerdings fehlt dafür noch der benötigte Kleinbus für 8 Personen sowie ein Fahrer, der einen Tag Zeit hat, die rund 3.700 Kilometer Hin- und Rückfahrt bis an die südwestukrainische Grenze bei Moldawien zu übernehmen. Auch für den Transport weiterer Hilfsgüter wird noch ein Lkw mit Fahrer und Spenden für Treibstoff gesucht.

Interessenten oder Unterstützer für diese Hilfsaktion können sich direkt an Elvira Zechalo: Tel.: 0151-721 719 76 oder zelviran@web.de wenden.

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine - Krailling sucht Bürger die Ukrainisch sprechen

Der Bürgermeister von Krailling, Rudolph Haux (FDP), bittet Bürger, die Ukrainisch sprechen können, sich zu melden. „Die ersten geflüchteten Menschen sind schon bei uns im Ort und es gibt doch einiges an Formularen die ausgefüllt werden müssen.“

In dem Bereich könnten die Kraillinger Helfer, deren Einsatz Haux lobt, selbst noch Hilfe gebrauchen. „Es geht nicht um dauerhafte Dolmetscher, sondern Menschen, die man sporadisch zu einer Familie oder einem Geflüchteten können, wenn es zum Beispiel mit dem Papierkram Probleme gibt.“

-----------------------------------------------------------

Update: 09. März

Der Landkreis München hat in Haar eine Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet. Die ankommenden Personen können hier kurzzeitig ein wenig zur Ruhe kommen und werden dann auf andere Unterkünfte im Landkreis München verteilt.

Auch eine derzeit nicht genutzte Turnhalle in Grasbrunn wurde mit Unterstützung von Feuerwehrkräften vorsorglich für eine mögliche Notunterbringung vorbereitet.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Hilfe im Landkreis München und Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine

Derzeit stehen im Landkreis München rund 440 freie Plätze in bestehenden Asylbewerberunterkünften, in Hotels oder kommunalen Liegenschaften zur Verfügung. Es sollen aber noch mehr Unterkünfte entstehen.

So wird zum Beispiel auf dem Gelände der Universität der Bundeswehr München auf Unterhachinger Flur eine Containeranlage mit einer Kapazität von rund 260 Plätzen eingerichtet werden. Diese wird in ca. fünf Wochen einsatzbereit sein.

Derweil ist die Bereitschaft der Bevölkerung, Hilfe zu leisten, enorm groß. Innerhalb der vergangenen Woche sind mehr als 600 private Unterkunftsangebote zugegangen. Plätze und Zimmer in privat genutztem Wohnraum vermittelt der Kreisverband München der Caritas unmittelbar an Hilfesuchende.

Welche Unterstützung Geflüchtete aus der Ukraine erhalten können, wo sich bereits privat untergekommene Personen melden müssen, welche wichtigen Anlaufstellen es gibt und wo sich Bürgerinnen und Bürger, die helfen wollen, hinwenden können, hat das Landratsamt auf seiner Website unter dem Link www.landkreis-muenchen.de/ukraine zusammengestellt.

------------------------------------------------------------------

Hier können Menschen aus dem Würmtal spenden und Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine anbieten

Erstmeldung: 04. März

Das Würmtal zeigt große Solidarität und bereitet Hilfe für die Ukraine vor. Es werden Spenden gesammelt und Unterkünfte für Geflüchtete gesucht. Hallo hat zusammengefasst wo und wie Bürger der Gemeinden Planegg, Gräfelfing, Gauting, Neuried und Krailling helfen können.

Hilfe für die Ukraine - Hier können Menschen aus dem Würmtal spenden und Unterkünfte für Geflüchtete anbieten

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare