1. tz
  2. München
  3. Region
  4. Hallo München

Im Sturm vermisst - Polizeihund findet Seniorin in Gauting

Erstellt:

Kommentare

Nachdem ein 86-jähriger Gautinger seine Frau als vermisst gemeldet hatte, wurde ein Polizeihund zur Suche der Seniorin eingesetzt. (Symbolbild)
Nachdem ein 86-jähriger Gautinger seine Frau als vermisst gemeldet hatte, wurde ein Polizeihund zur Suche der Seniorin eingesetzt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Nachdem ein 86-Jähriger seine Frau als vermisst meldete, wurden zur Suche der Seniorin mehrere Polizeistreifen und ein Suchhund eingesetzt - mit Erfolg.

Gauting - Nachdem ein 86-Jähriger am gestrigen Abend bemerkt hatte, dass seine Ehefrau sich nicht mehr im gemeinsamen Haus aufhielt, meldete er sie bei der Polizei Gauting um 20 Uhr als vermisst.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

86-Jähriger meldet Ehefrau in Gauting als vermisst: Polizei setzt Suchhund ein

Die 87-jährige Frau hatte das Haus circa eine Stunde zuvor verlassen, ohne dass es der Mann es bemerkt hatte. Er teilte der Polizei deswegen besorgt mit, dass seine Frau ohne Handy und vermutlich nicht wetterangepasst gekleidet bei strömendem Regen und den kühlen Temperaturen alleine draußen unterwegs sei.

Daraufhin setzte die Polizei Gauting mehrere Streifen und eine Hundeführerin aus Fürstenfeldbruck mit ihrem Diensthund „Dino“ zur Suche nach der Seniorin ein.

Vermisste Seniorin in Gauting: Suche mit Polizeihund erfolgreich

Der Polizeihund konnte bereits kurz nach seinem Eintreffen am Haus in der Hubertusstraße die Fährte der vermissten Seniorin aufnehmen, sodass sie um 22 Uhr, nach circa zwei Suchstunden, auf einem Fußweg in Richtung Grubmühlerfeld aufgefunden wurde.

Die 87-Jährige war zwar vollkommen durchnässt, ansonsten aber nicht verletzt. Da sie aber stark unterkühlt war, wurde sie im Anschluss mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare