Förderverein plant viele Veranstaltungen

Aktionen, Lesungen, Filme: Sommerbad Gauting soll zum Treffpunkt werden

Das 50-Meter-Schwimmbecken im Gautinger Sommerbad ist leer.
+
Die Badesaison für dieses Jahr ist im Sommerbad Gauting beendet.

Von 25 auf 55 Mitglieder in sechs Monaten: Der Förderverein des Sommerbads Gauting boomt. Das will er nutzen und das Bad zum Begegnungsort machen. Die Pläne...

Gauting - Die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt und über 200 Besucher bei der ersten Veranstaltung: Sechs Monate nach seiner Gründung kann der Förderverein des Sommerbads Gauting eine erfolgreiche Bilanz vorlegen.

Fast 1500 Euro Spenden bei Hundeschwimmen in Gauting

„Wir rechnen im ersten Jahr mit ungefähr 3000 Euro aus Spenden und den Beiträgen unserer 55 Mitglieder“, sagt der Vorsitzende, Stephan Ebner. Dazu kommen fast 1500 Euro, die der Verein am vergangenen Wochenende – bei einem Hundeschwimmen am letzten Tag der Badesaison – eingenommen hat. „Es wäre toll, wenn wir dafür am Wasserspielplatz ein Sonnensegel und eine Bank für die Eltern errichten könnten“, sagt Ebner.

Über 200 Besucher kamen mit 96 Hunden zum ersten Hundeschwimmen im Sommerbad Gauting.

Das Hundeschwimmen könnte dabei als Blaupause für die weitere Arbeit des Vereins dienen. „Unser Ziel ist es, Bewusstsein für das Bad zu schaffen und es als Begegnungsort und Treffpunkt zu etablieren“, erklärt der Vereinsvorsitzende. Dafür haben er und sein Team schon viele Ideen für Aktionen entwickelt.

Vor 50 Jahren: Gautinger Sommerbad als Olympia-Trainingsanlage

Noch im Herbst soll Gautings Archivarin über die Geschichte des 1966 eröffneten Freibads – das auch als Trainingsstätte bei den Olympischen Spielen 1972 genutzt wurde – sprechen. Zum Olympia-Jubiläum 2022 plant der Verein ein Event mit Profischwimmern. „Vielleicht in Kombination mit den ‚European Championships‘“, so Ebner.

Auch Lesungen und Filmnächte sind für kommendes Jahr angedacht. An Marktsonntagen will sich der Verein im Ort präsentieren. Und auch das Hundeschwimmen soll wiederholt werden. Ein Termin steht bereits: Vierbeiner dürfen am 18. September 2022 wieder ins Nasse.

Auch interessant

Kommentare