1. tz
  2. München
  3. Region
  4. Hallo München

Verein HandinHand Aschheim hat große Pläne

Erstellt:

Kommentare

Menschen, die sich an den Händen halten.
HandinHand möchte in Aschheim einen sozialen Treffpunkt eröffnen. © oh

Es gibt Neuigkeiten bei HandinHand in Aschheim: Der Verein hat Aussicht auf einen Treffpunkt in der Mitte von Aschheim.

Aschheim – HandinHand hat ein Angebot, Ladenräume in der Mitte Aschheims zu mieten. Das wäre für die Mitglieder großartig, weil sie dann sowohl einen sozialen Treffpunkt eröffnen, als auch einen kleinen Laden mit Allerlei und Kleidung betreiben könnten.

Um die Miete stemmen zu können, ist der Verein aber unbedingt auf Unterstützung und Spenden angewiesen. Er sucht daher dringend sowohl Sponsoren, die HandinHand regelmäßig finanziell unterstützen würden, als auch Ehrenamtliche, die im Laden stundenweise mitarbeiten könnten.

„Wir selbst arbeiten selbstverständlich auch alle ehrenamtlich. Wir möchten im Sinne von Nachhaltigkeit und Ökologie Gebrauchtes wiederverwerten und sozial Schwächeren sehr günstig Waren anbieten. Unser kompletter Reingewinn soll dann wiederum zugunsten sozialer Projekte in Aschheim verwendet werden“, erklärt Schatzmeister Walter Wiedenhofer im Namen der Vorstandschaft .

Mitmachen

Wer mitmachen möchte und zusammen mit HandinHand ein soziales Zentrum in Aschheim aufbauen möchte, meldet sich per E-Mail an info@handinhand-aschheim.de.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant

Kommentare