Haus in Flammen: Sauna wohl Ursache

+

Vaterstetten - Beim Brand in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten ist am Freitagabend hoher Sachschaden entstanden.

Das Dachgeschoss des Hauses brannte aus, zudem wurde die andere Doppelhaushälfte durch Feuer und Löscharbeiten beschädigt, wie die Polizei am Wochenende mitteilte. Die Bewohner gelangten rechtzeitig ins Freie, so dass niemand verletzt wurde. Es entstand Sachschaden von 200 000 Euro. Als Brandherd vermutete die Polizei zunächst eine im Dachgeschoss eingebaute Sauna. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Feuer in Doppelhauhälfte - Hoher Schaden in Vaterstetten

Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke
Bei einem Feuer in einer Doppelhaushälfte in Vaterstetten entstand am Freitagabend großer Schaden. Die Bewohner konnten sich in Freie retten und blieben unverletzt. © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf

Kommentare