„Tatort“-Star schwer verunglückt - Motorrad kollidiert mit Kleintransporter

„Tatort“-Star schwer verunglückt - Motorrad kollidiert mit Kleintransporter

Wer kennt den Fahrer?

Mountainbiker fährt Bub (4) über den Haufen und flüchtet - Kind schwer verletzt in Klinik

+
Unfallflucht in Hausham: Ein Radler hat am Freitag ein Kind über den Haufen gefahren und hat sich dann verdrückt.

Unfallflucht in Hausham: Ein Radler hat am Freitag ein Kind über den Haufen gefahren und hat sich dann verdrückt. Die Polizei bittet um Hilfe.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 20.50 Uhr in der Poschmühle. Der Bub spielte bei seinem Elternhaus auf der Straße und fuhr mit einem Laufrad aus einer leicht abschüssigen Hofeinfahrt auf die Straße. In diesem Moment kam der Radler von links. Er übersah das Kind vermutlich und konnte nicht mehr ausweichen.

Durch den Zusammenstoß stürzten Radler und Bub zu Boden. Der etwa 35 bis 40-jährige Mann, der auf einem Mountainbike unterwegs war, verletzte sich wohl nur leicht am linken Knie und konnte wieder aufstehen. Der Bub zog sich wohl schwerere Verletzungen zu: Er wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in eine Münchner Klinik gebracht.

Nach dem Unfall sprach der Radfahrer noch mit Zeugen aus den Nachbarhäusern. Dann machte er sich aus dem Staub, obwohl er zusagte, an der Bundesstraße auf den Rettungsdienst zu warten, tauchte er ab. Seine Personalien hatte er den Zeugen nicht genannt. 

Polizei bittet um Hilfe: Wer kennt den Radler?

Die Polizei Miesbach konnte von den Anwohnern eine Personenbeschreibung des Radfahrers aufnehmen und bittet um weitere sachdienliche Erkenntnisse aus der Bevölkerung, um die Unfallbeteiligung aufklären zu können.

  • Der Mann wird auf mittleres Alter (35 bis 40 Jahre) geschätzt.
  • Er trug beim Unfall eine Lederhose und ein graues Oberteil.
  • Er hatte zudem ein dunkles Baseballcape auf und war sichtbar gebräunt.
  • Unterwegs war der Mann mit einem dunklen Mountainbike älteren Baujahres.
  • Durch den Unfall blutete der Radler leicht am linken Knie und humpelte.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Miesbach (Tel.: 08025/2990)

Auch interessant

Meistgelesen

Rechtsextreme Vereinigung hält Tagung bei türkischem Wirt - der bleibt ganz cool
Rechtsextreme Vereinigung hält Tagung bei türkischem Wirt - der bleibt ganz cool
Baum aus der Isar endlich geborgen: Landratsamt hebt Fahrverbot auf
Baum aus der Isar endlich geborgen: Landratsamt hebt Fahrverbot auf
Audi R8 schleudert in Leitplanke - und hinterlässt Trümmerfeld auf A95 
Audi R8 schleudert in Leitplanke - und hinterlässt Trümmerfeld auf A95 
Bahnhofsklos lassen Kundin vom Glauben abfallen: „Ich bin wirklich nicht kleinlich, aber ...“
Bahnhofsklos lassen Kundin vom Glauben abfallen: „Ich bin wirklich nicht kleinlich, aber ...“

Kommentare