Kim will Atomstätten schließen, Inspekteure zulassen - und überrascht mit Olympiabewerbung

Kim will Atomstätten schließen, Inspekteure zulassen - und überrascht mit Olympiabewerbung

Unfall in Heimstetten

200 Kilo Holzplatten stürzen auf Arbeiter

Bei einem Betriebsunfall auf dem Gelände einer Holzfirma in Heimstetten ist am Mittwoch ein Arbeiter (59) schwer verletzt worden.

Heimstetten - Wie die Polizei in ihrem Pressebericht meldet, war ein 22-jähriger Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände gegen 8.15 Uhr damit beschäftigt mit einem Gabelstapler Paletten mit Holztafeln auf einen Lkw zu laden. Die Paletten hatten ein Gewicht von etwa 200 Kilo. Als er unachtsam über eine Bodenunebenheit fuhr und zeitgleich abbremste, verrutschte die Ladung und kippte nach links weg. Ein 59-jähriger Arbeiter wurde von den schweren Holztafeln an der Schulter getroffen und stürzte zu Boden. Er musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Marathon für die Feuerwehr: Hackschnitzel-Lager der Stadtwerke wird Raub der Flammen
Marathon für die Feuerwehr: Hackschnitzel-Lager der Stadtwerke wird Raub der Flammen
Zugspitzbahn: Bergung wird vorbereitet - Unglück löst politischen Eklat aus
Zugspitzbahn: Bergung wird vorbereitet - Unglück löst politischen Eklat aus
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?
Sie ist Stadionsprecherin - und damit eine absolute Rarität
Sie ist Stadionsprecherin - und damit eine absolute Rarität

Kommentare