Mit Heroin befüllten Tetrapak im Wald gefunden

Haar - Zwei junge Münchner haben im Wald einen mit Heroin gefüllten Tetrapak gefunden. Sie verständigten die Polizei.

Am Sonntag, 9. Oktober, gegen 17 Uhr, entdeckten zwei 21- jährige Münchner im Wald einen Tetrapak, der mit Klebeband umwickelt war und leicht zu finden auf dem Boden lag. Die beiden Jugendlichen, die sich auf Pilzsuche in einem Wald bei Haar befanden, hoben den Tetrapak auf und untersuchten ihn näher, da er unverhältnismäßig schwer war.

Da die beiden im Inneren zwei gleich große Päckchen fanden, die wiederum mit Klebeband umwickelt waren, wandten sie sich an die Polizei. Dort konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Inhalt der Päckchen um Heroin handelte und der Fundort offensichtlich als Rauschgiftlagerort verwendet wurde. Über den Täter liegen bislang keine Hinweise vor.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare