Drei Verletzte bei Frontalcrash

+
Frontal ineinander: Bei einem Unfall nahe Herrsching wurden drei Menschen leicht verletzt.

Herrsching - Bei einem Frontalzusammenstoß bei Herrsching sind am späten Mittwochnachmittag drei Menschen verletzt worden. Die Strecke zwischen Herrsching und Andechs war mehr als eine Stunde blockiert.

Ein Münchner (72) hatte nach Angaben der Polizei von Andechs kommend nach links Richtung Pähl/Fischen abbiegen wollen, jedoch einen entgegenkommenden Audi übersehen. Beide Fahrzeuge - zufälligerweise knallrot - stießen frontal zusammen. Der Münchner sowie die Andechserin (24) und deren Bruder (11) überstanden den Unfall mit leichteren Verletzungen.

Bilder: Drei Verletzte bei Frontalcrash

Die Herrschinger Feuerwehr musste die Straße mehr als eine Stunde komplett sperren. Der Sachschaden wird mit rund 15 000 Euro angegeben.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Kindesentführung am Münchner Flughafen vereitelt
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion