Mittlerer Ring in München gesperrt

Hier ist die BR-Radltour in Holzkirchen

+
Tausende Radler brechen im Rahmen der BR-Radltour von Holzkirchen nach München auf.

Holzkirchen - Nach der ersten Etappe von Kufstein nach Holzkirchen sind tausende Teilnehmer der BR-Radltour am Sonntag auf dem Mittleren Ring durch München gefahren.

Die erste Etappe der BR Radltour führte von Kufstein nach Holzkirchen wo mehrere tausend Teilnehmer unter Applaus von Hunderten Schaulustigen empfangen wurden. Am Sonntag haben die Radler am Sonntagvormittag einen Teil des Mittleren Rings für sich: Die Stadt München sperrt unter dem Motto „Ring frei für die Radlhauptstadt“ die „Stadtautobahn“ vom Candidplatz bis zum Olympiapark noch bis 13.30 Uhr. Auch bei Bus und Tram kann es zu Behinderungen kommen.

Die Radltour des Bayerischen Rundfunks führt zu ihrem 25-jährigen Jubiläum über diese Strecke. Sicheres und selbstständiges Fahrradfahren sei die Voraussetzung für die Mitfahrt, hieß es weiter. Und Waldi muss Zuhause bleiben. „Hunde dürfen nicht mitgeführt werden.“

Start der BR-Radltour in Holzkirchen

Start der BR-Radltour in Holzkirchen

dpa/vh

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare