Mittlerer Ring in München gesperrt

Hier ist die BR-Radltour in Holzkirchen

+
Tausende Radler brechen im Rahmen der BR-Radltour von Holzkirchen nach München auf.

Holzkirchen - Nach der ersten Etappe von Kufstein nach Holzkirchen sind tausende Teilnehmer der BR-Radltour am Sonntag auf dem Mittleren Ring durch München gefahren.

Die erste Etappe der BR Radltour führte von Kufstein nach Holzkirchen wo mehrere tausend Teilnehmer unter Applaus von Hunderten Schaulustigen empfangen wurden. Am Sonntag haben die Radler am Sonntagvormittag einen Teil des Mittleren Rings für sich: Die Stadt München sperrt unter dem Motto „Ring frei für die Radlhauptstadt“ die „Stadtautobahn“ vom Candidplatz bis zum Olympiapark noch bis 13.30 Uhr. Auch bei Bus und Tram kann es zu Behinderungen kommen.

Die Radltour des Bayerischen Rundfunks führt zu ihrem 25-jährigen Jubiläum über diese Strecke. Sicheres und selbstständiges Fahrradfahren sei die Voraussetzung für die Mitfahrt, hieß es weiter. Und Waldi muss Zuhause bleiben. „Hunde dürfen nicht mitgeführt werden.“

Start der BR-Radltour in Holzkirchen

BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg
BR-Radltour
Rund 10.000 Teilnehmer der BR-Radltour sind am Sonntagvormittag in Holzkirchen gestartet. © Thomas Plettenberg

dpa/vh

Auch interessant

Meistgelesen

„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete
Foto aus dem Jahr 1918 offenbart schauriges Weltkriegs-Drama, das sich in Dorfen ereignete

Kommentare