Mann in Brunnthal schwer verletzt

Hirnblutung am Steuer: Auto überschlägt sich

+

Brunnthal - Ein 66-Jähriger Brunnthaler hat sich am Dienstagabend mit dem Wagen auf der Miesbacher Straße in Brunnthal mit seinem Ford Kuga überschlagen und dabei schwer verletzt.

Mit Muskelkraft wuchten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hofolding und Brunnthal den Ford Kuga zurück auf die Räder. Ein 66-Jähriger Brunnthaler hat sich am Dienstag gegen 19 Uhr mit dem Wagen auf der Miesbacher Straße in Brunnthal überschlagen und dabei schwer verletzt.

Kuga überschlägt sich: Bilder

Laut Polizei passierte der Unfall, nachdem der Mann – vermutlich wegen einer Gehirnblutung – die Kontrolle über das Auto verloren hatte und gegen einen geparkten VW Golf geprallt war. Er konnte noch selbst aussteigen, verlor dann aber das Bewusstsein. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Wegen der Bergungsarbeiten war die Straße zwei Stunden gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 35 000 Euro.

mcf

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion