Meldestufe 2 könnte erreicht werden

Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben

+

Der Hochwassernachrichtendienst des Wasserwirtschaftsamts München hat am Freitagvormittag eine Vorwarnung für Hochwasser für die Landkreise Freising, Erding und München übermittelt.

Landkreis - Wegen der ab heute Abend vorhergesagten starken Regenfälle sei in der Nacht auf Samstag für die Isar mit starken Anstiegen zu rechnen. Die höchsten Pegelstände werden in München und Freising Samstagabend erwartet. Es könne zum Überschreiten von Meldestufe 1 (= stellenweise kleine Ausuferungen), vielleicht sogar Meldestufe 2 (= land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet, oder leichte Verkehrsbehinderungen auf Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen) kommen. Im Laufe des Samstags lassen die Niederschläge laut der Meldung des Wasserwirtschaftsamts nach und es seien deshalb ab Sonntag wieder langsam sinkende Pegelstände zu erwarten.

Das Landratsamt als Katastrophenschutzbehörde behält die weitere Entwicklung natürlich im Auge, um sofort reagieren zu können, sollte dies nötig sein. Auch die Feuerwehren haben die Situation im Blick.

Zusätzliche Informationen und Pegelstände findet man unter www.hnd.bayern.de oder www.hnd.bybn.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann baut Unfall auf A8 und steigt aus: Dann rast Lkw auf ihn zu - mit schlimmen Folgen
Mann baut Unfall auf A8 und steigt aus: Dann rast Lkw auf ihn zu - mit schlimmen Folgen
Vier junge Münchnerinnen über Schliersee in Bergnot: Frau rutscht Hang 40 Meter weit hinab
Vier junge Münchnerinnen über Schliersee in Bergnot: Frau rutscht Hang 40 Meter weit hinab
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Burschen klauen nachts Maibaum - erst mittendrin merken sie, wem er wirklich gehört
Fast drei Tonnen Müll und Schutt an beliebtem See „entsorgt“ - Hintergrund macht sprachlos
Fast drei Tonnen Müll und Schutt an beliebtem See „entsorgt“ - Hintergrund macht sprachlos

Kommentare