Hoher Schaden in Erding

Auto rollt führungslos in Tiefgarage

Kleine Unaufmerksamkeit mit großen Folgen: In Erding ist am Dienstag ein Auto unkontrolliert in eine Tiefgarage gerollt. Das waren die Folgen: 

Erding - Die Handbremse nicht gezogen hat der Fahrer eines Opel Astra, als er am Dienstagnachmittag vor der Ausfahrt einer Tiefgarage an der Otto-Hahn-Straße angehalten hat und ausgestiegen ist. Der Wagen rollte los. Beim Versuch, ihn zu stoppen, erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Der Astra durchbrach das Tor, rollte die Auffahrt hinunter und prallte am Ende der Tiefgarage noch gegen einen Anhänger und einen Rasenmäher-Traktor. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit rund 16 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.