Holzlaster kippt um - Straße gesperrt

Erding - Ein spektakulärer Unfall hat sich am Samstagvormittag auf der Pretzener Kreuzung B 388/Staatsstraße 2331 in Altenerding ereignet.

Holzlaster kippt um - Straße gesperrt

Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner
Holzlaster kippt um - Straße gesperrt © Günter Herkner

Ein Holztransporter war gegen 10 Uhr nach der Gefällstrecke in einer scharfen Linkskurve in Richtung FTO umgestürzt. Laut Polizei war der Fahrer, ein 39-Jähriger aus Hohenlinden, entweder zu schnell dran, oder die Stämme waren nur unzureichend gesichert. Der Mann wurde leicht verletzt und vom BRK-Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus Erding eingeliefert. Der Lkw wurde geborgen, die Ladung übernahm ein Ersatzfahrzeug. Um Bergung und Verkehrlenkung übernahm die Feuerwehr Altenerding. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, es dürften aber einige tausend Euro sein.

ham

Rubriklistenbild: © Herkner

Auch interessant

Meistgelesen

“Habe geweint“: FCB-Nationalspieler über Besuch in KZ-Gedenkstätte Dachau - und mit deutlichem Aufruf
“Habe geweint“: FCB-Nationalspieler über Besuch in KZ-Gedenkstätte Dachau - und mit deutlichem Aufruf
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kleiner Vogel lebt seit Monaten in Rewe-Markt - Kunden haben jetzt einen schlimmen Verdacht
Kleiner Vogel lebt seit Monaten in Rewe-Markt - Kunden haben jetzt einen schlimmen Verdacht
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen

Kommentare