Motorradfahrerin schwer verletzt

Honda prallt gegen Harley Davidson

Putzbrunn - Sie übersah einen Harley-Davidson-Fahrer und stieß mit ihm zusammen: Bei einem Unfall in Putzbrunn (Landkreis München) ist eine Motorradfahrerin am Donnerstag schwer verletzt worden.

Die 38-Jährige hatte mit ihrer Honda „Vorfahrt gewähren“ bei der Einmündung zur Kreisstraße M 22. Doch sie übersah den 44-jährigen Harley-Davidson-Fahrer und fuhr auf die Straße. Sie prallten zusammen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie erlitt einen Rippenserienbruch und kam in eine Klinik. Mehr Glück hatte der 44-Jährige: Seine Handprellung konnte vor Ort versorgt werden. Der Schaden beträgt rund 11 500 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Kommentare