Motorradfahrerin schwer verletzt

Honda prallt gegen Harley Davidson

Putzbrunn - Sie übersah einen Harley-Davidson-Fahrer und stieß mit ihm zusammen: Bei einem Unfall in Putzbrunn (Landkreis München) ist eine Motorradfahrerin am Donnerstag schwer verletzt worden.

Die 38-Jährige hatte mit ihrer Honda „Vorfahrt gewähren“ bei der Einmündung zur Kreisstraße M 22. Doch sie übersah den 44-jährigen Harley-Davidson-Fahrer und fuhr auf die Straße. Sie prallten zusammen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie erlitt einen Rippenserienbruch und kam in eine Klinik. Mehr Glück hatte der 44-Jährige: Seine Handprellung konnte vor Ort versorgt werden. Der Schaden beträgt rund 11 500 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?

Kommentare