Auf der Flughafentangente Ost

Horror-Crash: Frau steuert direkt in Gegenverkehr

+
Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften auf der Flughafentangente Ost: Beim Überholen steuerte eine Frau ihren Wagen direkte in den Gegenverkehr. Zwei Menschen wurden schwerst verletzt.

Flughafen - Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften auf der Flughafentangente Ost: Beim Überholen steuerte eine Frau ihren Wagen direkt in den Gegenverkehr. Zwei Menschen wurden schwerst verletzt.

Ein Bild des Grauens bot sich den Einsatzkräften am Dienstagmittag auf der Flughafentangente Ost nach einem Frontalzusammenstoß mit zwei schwerst Verletzten. Es war gegen 12.30 Uhr, als eine 46-Jährige aus Poing mit ihrem Ford Fiesta auf der Flughafentangente Ost (FTO) zwischen den Anschlussstellen Oberneuching und Markt Schwaben in Fahrtrichtung Passauer Autobahn zum Überholen ansetzte – direkt in den Gegenverkehr.

Der Fahrer (62) eines Gespanns mit Anhänger aus Vaterstetten konnte noch geistesgegenwärtig aufs rechte Bankett ausweichen. Er und sein Beifahrer (52) kamen mit dem Schrecken davon. Dennoch riss der Kleinwagen die linke Seite des Hängers auf und die beiden Reifen ab.

Hinter dem Gespann fuhr ein Porsche, am Steuer ein 47-Jähriger aus Erding. Er hatte überhaupt keine Chance mehr, das Unheil abzuwenden. Der Fiesta raste frontal in den älteren Sportwagen. Beide Insassen wurden schwerst eingeklemmt. Die Dächer beider Autos mussten abgetrennt werden, um die Verletzten befreien zu können.

Die Integrierte Leitstelle Erding alarmierte die Feuerwehren Oberneuching, Finsing und Markt Schwaben, den BRK-Rettungsdienst aus Markt Schwaben und Erding mit dem Einsatzleiter Rettungsdienst, den Malteser Hilfsdienst vom Flughafen, die Erdinger Polizei und den Einsatzzug mit mehreren Streifen sowie die Rettungshubschrauber Christoph 32 aus Ingolstadt, Christoph 1 vom ADAC und Christoph München von der Deutschen Rettungsflugwacht. Sie flogen die Opfer in die Kliniken Harlaching und rechts der Isar nach München. Der Schaden beträgt gut 10 000 Euro. Die FTO war über zwei Stunden lang komplett gesperrt. Es bildete sich ein längerer Lkw-Stau. Am Dienstag kam es im Raum Erding zu zwei weiteren schweren Unfällen.

Horrorcrash auf der Flughafentangente Ost

Horror-Crash auf der Flughafentangente Ost

Hans Moritz

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am  Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am  Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion