Hyundai-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Der Hyundai einer 69-Jährigen blieb nach dem Überschlag auf dem Dach liegen. Foto: Sabine Hermsdorf

Egling - Schwerste Verletzungen hat am Sonntagmittag eine Autofahrerin aus Dorfen (Landkreis Erding) bei einem Unfall in Egling erlitten.

Die 69-Jährige musste mit einem Hubschrauber in die Murnauer Unfallklinik geflogen werden.

Egling: Hyundai-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Laut Polizei war die Frau auf der Staatsstraße 2070 zwischen Egling und Wolfratshausen in einer leichten mit ihrem Hyundai aufs Bankett geraten. Durch das abrupte Gegenlenken geriet der Pkw außer Kontrolle, schleuderte in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Einsatzkräfte des BRK übernahmen die Erstversorgung der Rentnerin, Feuerwehrmänner aus Egling und Neufahrn sicherten die Unfallstelle. Die Staatsstraße war gut eine Stunde in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. (cce)

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen

Kommentare