Illegales Autorennen: Opel überschlägt sich

Geretsried - Ein Wolfratshauser (17) hinterm Steuer eines nicht zugelassenen Opel lieferte sich am Samstag gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße 22 von Herrnhausen nach Gelting mit einem bislang nicht bekannten Audi-Fahrer ein illegales Autorennen.

Augenzeugen sagten aus, dass der 17-Jährige in einer Kurve die Gewalt über den Opel verlor. Der Pkw kam von der Straße ab, geriet auf ein Feld und überschlug sich. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, am Opel entstand Totalschaden. Den jungen Wolfratshauser erwartet ein Strafverfahren, denn neben den bereits genannten Verfehlungen, ist er auch nicht im Besitz eines Führerscheins. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Geretsried unter der Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 zu melden. (cce)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare