Schreyegg in Unering

Neue Wirte: Traditions-Gasthaus hat wieder geöffnet

+
Empfangen die Gäste im Gasthof Schreyegg in Unering: Cathy Tallman und Andreas Pröls.

Sie haben sich sofort verliebt in den Gasthof, schon im ersten Moment: Cathy Tallman und Andreas Pröls sind die neuen Wirte des Gasthofs Schreyegg in Unering. Das Wirtshaus ist ab sofort wieder geöffnet.

Unering – Nach fünf Generationen hatten Stefan Schreyegg und seine Frau Tanja im Januar entschieden, das Wirtshaus zu schließen (wir berichteten). Cathy Tallman erfuhr davon durch die Zeitung. „Ich hab dir das gleich weitergeschickt und dann dort angerufen“, erzählt sie. Strahlend sitzt sie mit Andreas Pröls – die beiden sind seit mehr als 25 Jahren gute Freunde – in der alten Stube. Wenig lässt auf eine Veränderung schließen, es schaut so schön und urig aus wie immer.

Schon das erste Gespräch mit Stefan Schreyegg sei positiv gewesen, erzählt Andreas Pröls. „Er hat wohl gespürt, dass wir das so weiterführen wollen, wie er sich das auch vorstellt.“ Also mit einer guten bodenständigen Küche ohne Schnickschnack und als Wirtshaus für den Ort, in dem auch immer Platz für die Stammgäste und -tische ist.

Schnell waren sich alle einig. Und Cathy Tallman ist auch gleich von Germering aus in eines der drei Appartements in dem alten Gebäude eingezogen – ebenso wie das Personal. Die Scheune nebenan hat die sympathische neue Wirtin ebenfalls gemietet, denn sie restauriert alte Möbel. Und in Fürstenfeldbruck hat die 45-jährige Mutter eines 17 Jahre alten Sohnes noch einen Flohmarkt-Trödelladen.

Tallman und Pröls haben über viele Jahre Erfahrungen in der Gastronomie gesammelt. „Ich habe immer wieder bei Freunden ausgeholfen“, berichtet Pröls, der eigentlich Betriebswirt ist und unter anderem schon bei BMW gearbeitet hat. Geboren wurde er in Passau, in München ist er groß geworden. Genau wie Cathy Tallman, deren Wiege allerdings in den USA stand, was man ihr nicht anhört. Sie ist eigentlich medizinische Fachangestellte – aber eben auch Tausendsassa.

Beiden ist klar, dass sie mit dem Gasthof Schreyegg eine ganz andere Form von Verantwortung übernehmen als zuvor. „Am Ende des Monats müssen die Pacht verdient und die Gehälter gezahlt sein“, sagt Pröls. Dass das viel Arbeit ist und in der Gastronomie eher selten auf die Uhr geschaut wird, schockt ihn aber nicht. „Es macht uns ja Spaß, sonst würden wir es nicht machen“, sagt er. Und der Anfang war schon gut: „Die Uneringer und die Stammgäste haben uns mit offenen Armen aufgenommen – und auch die vielen Radler, die hier immer vorbeikommen.“

Langfristig planen die beiden auch Veranstaltungen im Gasthof Schreyegg. Und zur WM wird es natürlich Übertragungen draußen und drinnen geben. Tallman gerät da schon ins Träumen: „Ich kann mir schon weihnachtliche Hüttenmusik bei uns vorstellen.“

Geöffnet ist der Gasthof Schreyegg wochentags von 11.30 bis 14.30 Uhr mit einer kleinen Mittagskarte, abends geht es dann um 17.30 Uhr weiter. Am Wochenende ist durchgehend ab 11 Uhr geöffnet. Dienstags ist Ruhetag. Der Salat von weißem Spargel mit Weißer-Balsamico-Bärlauch-Vinaigrette kostet 9,50 Euro, die Kartoffel-Bärlauch Suppe 4,50 Euro. Die Kässpatzn mit Salat sind für 8,90 Euro zu haben, das Schnitzel vom Kalb kostet 17,80 Euro, der Kaiserschmarrn 7,50 Euro. Dazu gibt es Brotzeiten und Bier der König-Ludwig-Schlossbrauerei, Weinliebhaber kommen in den Genuss einer umfangreichen Weinkarte mit Tropfen aus Deutschland, Österreich und Südtirol. Reserviert werden kann im Gasthof Schreyegg unter  (0 81 53) 34 09.

Auch interessant

Meistgelesen

Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen

Kommentare