Strauß-Vertrauter und CSU-Vordenker Wilfried Scharnagl ist tot

Strauß-Vertrauter und CSU-Vordenker Wilfried Scharnagl ist tot

Trunkenheitsfahrt

Schlangenlinien verraten Radlfahrer mit 1,38 Promille

+
Symbolfoto

Die Polizei hat einen 32-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg aus dem Verkehr gezogen, der in Haar mit 1,38 Promille auf dem Fahrrad unterwegs war.

Haar - Der Radler war den Polizeibeamten am Samstag um kurz nach Mitternacht aufgefallen, weil er ohne Licht in der Waldluststraße unterwegs war und deutlich Schlangenlinien fuhr. Wie die Polizei weiter berichtet, lallte und schwankte der Mann bei der daraufhin durchgeführten Kontrolle stark. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Der 32-Jährige musste daraufhin sein Rad stehen lassen und mit zur Blutentnahme. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten

Kommentare