In einer Sporttasche

Spaziergänger sucht Schwammerl - und findet kiloweise Drogen

+
Kiloweise Marihuana: In dieser Sporttasche wurden die gefüllten Plastikbeutel gefunden.

Rätselhafte Entdeckung: Ein Spaziergänger hat in einem Waldstück nahe des Brunnthaler Ortsteils Otterloh Schwammerl gesucht - und eine schwarze Tasche mit Drogen im Wert von zehntausenden Euro gefunden.

Sauerlach - Wie die Polizei berichtet, hatte der 37-Jährige, der während seines Spaziergangs auch auf der Suche nach Pilzen war, gegen 11.45 Uhr nahe eines Weges im Bereich des Waldstücks „Leonhards-Geräumt“ und „Portenlänger - Geräumt“  auf Sauerlacher Flur die Sporttasche entdeckt. Die Tasche sei vom Weg aus zu erkennen gewesen, so ein Polizeisprecher. Sie sei weder vergraben, noch verdeckt gewesen. Nachdem der Münchner einen Blick in die Tasche geworfen und die Plastiksäckchen mit dem Marihuana gesehen hatte, verständigte er sofort die Polizei.

Die Drogen haben Marktwert von circa 50.000 bis 60.000 Euro

Bei dem Fund handelt es sich laut Polizei um rund zehn Kilogramm des Cannabisproduktes, das einen Marktwert von schätzungsweise 50.000 bis 60.000 Euro haben dürfte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, denen rund um den angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Waldstück oder der näheren Umgebung aufgefallen sind. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 82, Telefon (089) 29 10-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wertvolles Puzzleteil? Die Sporttasche. 

Zur Aufklärung könnte auch die gefundene Tasche beitragen: Es handelt sich um eine schwarze Sporttasche, die etwa 85 Zentimeter lang, 50 Zentimeter breit und 50 Zentimer hoch ist. Sie ist mit folgenden weißen Schriftzügen bedruckt: Imex Germany, Millenium, Worldman, New York, Ludwigsburg, Tokio.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.