"James Bond" hat sich gestellt

Freising - „James Bond“ hat sich gestellt. Seit Montag scheint die Identität des Mannes, der am Sonntag die Polizei mit einer spektakulären Flucht in Atem hielt, geklärt: Es handelt sich um einen 22-jähriger Kranzberger, der offenbar einen alkoholbedingten „Blackout“ hatte.

Am Sonntag Nachmittag waren plötzlich einige Polizeistreifen durch Freising in Richtung Pulling gerast. Anlass des Einsatzes war eine dubiose Geschichte. Zuvor hatte ein Mann nach einer Fahrkartenkontrolle im Regionalzug aus München durchgedreht und war bei Pulling aus dem fahrenden Zug gesprungen. Dann war der Mann über die Felder in ein leeres Bauernhaus gelaufen, in den ersten Stock gespurtet und von dort aus vier Metern Höhe in den Garten gesprungen. Dann war der Mann wie vom Erdboden verschluckt - eine Großfahndung verlief ergebnislos.

Abends um 22 Uhr fand die mysteriöse Geschichte dann eine Fortsetzung auf der Freisinger Polizeiwache. Ein 22-jähriger Kranzberger erschien und berichtete, er sei am Samstag Abend in München unterwegs gewesen - seitdem habe er einen Filmriss. Woher er seine schwere Schürfwunde habe, warum ihm der ganze Körper weh tue und warum seine Jacke zerrissen sei und mit Grasresten übersät - das alles könne er sich nicht erklären. Auch auf seine mit Schlamm übersäten Schuhe blickte er ratlos.

Den Polizeibeamten freilich war schnell klar: Das ist unser Mann. Ein freiwilliger Alkotest lieferte dann auch eine Erklärung für die Erinnerungslücken. Der 22-Jährige hatte noch um 22 Uhr 0,7 Promille Restalkohol. Er begab sich laut Polizei anschließend freiwillig ins Klinikum Freising. Ob gegen ihn ermittelt wird, etwa wegen Hausfriedensbruch, wird noch geklärt.

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?

Kommentare