Jugendliche ticken aus: Steine und Tritte gegen geparktes Auto

St. Kolomann - Völlig aus der Rolle gefallen sind am Sonntag zwei Jugendliche auf dem Park & Ride-Parkplatz in St. Kolomann (Gemeinde Wörth).

Die Polizei berichtet, dass das Duo einen geparkten Seat nicht nur mit Steinen malträtiert habe, sondern auch mit Fußtritten. Was sie nicht ahnten: Sie wurden beobachtet. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Zudem war ein Polizeibeamter in Uniform auf dem Heimweg zufällig an dem Parkplatz. Ihm gelang es, die Jugendlichen bis zum Eintreffen der Streife festzuhalten. Das Duo wurde festgenommen, angezeigt und seinen Eltern übergeben.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare