Betrunkener wird in Feldkirchen zum Opfer

Dortmunder verirrt sich in München - und wird dann überfallen

München - Weil ein Betrunkener vergessen hatte, an seinem Ziel-Bahnhof auszusteigen, landete er schließlich in Feldkirchen. Dort überfielen den Dortmunder vier Jugendliche. 

Am Samstag, 10. Dezember zwischen 3 und 4 Uhr morgens war ein 28-jähriger Dortmunder mit der S-Bahn unterwegs. Weil der stark alkoholisierte Mann den richtigen Bahnhof verpasste, landete er schließlich in Feldkirchen. 

Dort traf der Mann auf eine Gruppe von vier Jugendlichen, die gerade damit beschäftigt war, Fahrräder zu entwenden - sowohl unabgesperrte als auch gesicherte. Die Jugendlichen forderten den 28-jährigen auf, sich ein Fahrrad zu nehmen und ihnen nachzufahren. Aufgrund seiner Orientierungslosigkeit kam er dieser Aufforderung nach und folgte der Gruppe Richtung München bis zu einer Kleingartenanlage. 

Unterwegs traten zwei Jugendliche wiederholt gegen Außenspiegel von parkenden Fahrzeugen. Bei der Kleingartenanlage angekommen, forderten die Jugendlichen den Dortmunder auf, ihnen sein Bargeld auszuhändigen. Dabei verhielt sich der Anführer der Gruppe aggressiv, ein weiterer Jugendlicher schubste den 28-Jährigen zu Boden.

Dennoch gelang es dem Mann, aufzustehen und sich in die Kleingartenanlage zu flüchten, wo er sich im Gebüsch versteckte und die Polizei verständigte. Er blieb unverletzt, eine Personenbeschreibung konnte der 28-Jährige nicht liefern. 

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 0 89 / 29 10 - 0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

hb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Urteil für Messerstecher von Grafing: Paul H. muss in die Psychiatrie
Urteil für Messerstecher von Grafing: Paul H. muss in die Psychiatrie
Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben
Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben
XXX Lutz in Wolfratshausen: Es regen sich Zweifel
XXX Lutz in Wolfratshausen: Es regen sich Zweifel
Mann überlebt Gleitschirm-Absturz - dann verunglückt er tödlich
Mann überlebt Gleitschirm-Absturz - dann verunglückt er tödlich

Kommentare