Auf der Wiesn verliert sich Spur von 30-Jähriger

Fürstenfeldbruck - Eine 30-Jährige aus Fürstenfeldbruck wird vermisst. Auf der Wiesn verlor sich ihre Spur. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Die Frau verkauft an einem Standl in der Fußgängerzone Obst und Maroni, so wie immer. Am Samstag um 17 Uhr ist Feierabend. Sie will heim nach Fürstenfeldbruck zu ihren drei Kindern. Doch sie kommt dort nie an. Wo ist die hübsche 30-Jährige? Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Ihr verzweifelter Mann rief am Samstagabend bei der Polizei an, meldete sie als vermisst. Sie hätte nach Feierabend durchgeklingelt, dass sie sich jetzt gleich auf dem Heimweg mache, gab er zu Protokoll. Das war das letzte Lebenszeichen der Frau, die aus dem Kosovo nach Deutschland kam.

„Ein Handyortung ergab gegen 20 Uhr einen Treffer in der Nähe der Theresienwiese“, teilte die Polizei in Fürstenfeldbruck am Donnerstag mit. Dann riss auch der Kontakt zum Mobiltelefon ab. Ob die Frau entgegen ihrer Ankündigung noch einen Abstecher aufs Oktoberfest machen wollte, ist ­unklar. Es ist aber sehr unwahrscheinlich.

Die Polizei beschreibt sie jedenfalls als zuverlässig und familienverbunden. Die Ermittler gehen deshalb vom einem Verbrechen aus. Auch wenn Wiesn-Gäste immer wieder für ein paar Tage verschwinden: So lange taucht normalerweise niemand unter.

Denn am Donnerstag waren es bereits sechs Tage, seitdem sie zum letzten Mal an ihrem Arbeitsplatz in der Fußgängerzone erschienen ist. Ihr verzweifelter Chef zur tz: „Sie ist meine beste Verkäuferin!“ Genauso wie ihr Mann und ihre drei Kinder (neun, elf und 13 Jahre) wünscht er sich nichts mehr, als dass seine Mitarbeiterin wieder auftaucht. Doch bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe war die schlanke, attraktive Frau wie vom Erdboden verschluckt.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 

Kommentare