20-Jähriger völlig von Sinnen

Promille-Party: Patient verprügelt Polizisten

Wartenberg/Thenn - Von Sinnen war ein 20-Jähriger am frühen Samstagmorgen: Im Vollrausch attackierte er trotz mehrerer Ohnmachtsanfälle Retter und Polizeibeamte. Drei Verletzte sind die Bilanz.

Die ganze Nacht über hatte der 20-jährige Wartenberger auf einer Party im Ortsteil Thenn verbracht - und dabei munter hochprozentigen Getränken zugesprochen. Kurz nach 6 Uhr war der junge Mann körperlich am Ende - und wurde zum Patienten. Immer wieder wurde er ohnmächtig. Gäste wählten den Notruf. Die Integrierte Leitstelle schickte einen Rettungswagen.

Doch der Abtransport ins Klinikum Erding gestaltete sich alles andere als alltäglich.Thomas Schlachter von der Erdinger Polizei berichtet, dass der Wartenberger sofort gewalttätig wurde. Er schlug und trat wild um sich. Unter anderem rammte er einem Retter den Ellbogen in den Unterleib, den Kollegen schubste er gegen eine Mauer. Der 38 Jahre alte Sanitäter und seine Kollegin (20) erlitten leichte Verletzungen. Helfen konnten sie dem Betrunkenen nicht mehr.

Wenig später traf die Polizei ein. Auch gegen die Beamten wurde der 20-Jährige aggressiv. Er leistete heftigen Widerstand und verletzte eine Polizeibeamtin. Sie ist bis auf Weiteres dienstunfähig.

Immerhin: Der Alkoholpegel des jungen Mannes ließ sich doch noch ermitteln: Mit 2,9 Promille kam er allerdings nicht ins Klinikum, sondern in die Zelle der Polizeiinspektion Erding. Dort durfte er seinen Rausch ausschlafen.

Der nächste Kater ist programmiert: Dem Wartenberger dürften demnächst einige unangenehme Schriftsätze ins Haus flattern. Schlachter teilte mit, dass mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gestellt wurden. Die Akte geht an die Staatsanwaltschaft Landshut. Hinzu kommen werden saftige Schmerzensgeld- und Schadensersatzforderungen der BRK-Rettungsdienstler und der 27 Jahre alten Polizistin.

Hans Moritz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ ZB

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare