Sprengkommando greift ein

Offen auf einem Kanaldeckel: Arbeiter finden scharfe Handgranate

Offen auf einem Kanaldeckel ist bei Eitting eine scharfe Handgranate herumgelegen. Ein Sprengkommando musste eingreifen.

Eitting – Arbeiter haben am Freitagvormittag bei der Überprüfung von Kanalschächten eine scharfe Handgranate gefunden. Nach Angaben der Polizei sahen die Kanalarbeiter auf einem Schacht neben der Kreisstraße ED 9 zwischen dem Rewe-Logistikzentrum und der Firma Wurzer einen Gegenstand, der wie eine Handgranate aussah. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. 

Der Verdacht bestätigte sich. Ein Sprengkommando brachte die Granate dann in einem gesicherten Bereich zur Explosion. Die Polizeiinspektion Erding bittet um Hinweise unter Tel. (0 81 22) 968-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt

Kommentare